Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Weiz

 ÖKOLOG "Im WeQModus unterwegs"

Ökolog ist das Basis-Programm zur Umweltbildung als Beitrag zur Bildung für Nachhaltigkeit und Schulentwicklung. Mehr als 400 Schulen aus allen Bundesländern sind im Netzwerk aktiv. Die Aktionsbereiche umfassen die Schulische Qualitätsentwicklung, den Lebensraum Klasse und Schule, die Außenbeziehungen und die Öffnung der Schule.

Im Rahmen der Ökologisierung bieten wir eine Vielzahl von Möglichkeiten des Engagements und der Mitgestaltung, des verantwortungsvollen Handelns, des Erwerbs zusätzlicher Qualifikationen und der Entwicklung und Erprobung individueller Fähigkeiten.

Jährlich werden Paten_innen und Umweltpeers ausgebildet und  Social Awards für besondere "sozioemotionale Intelligenz" vergeben. Peers für HIV und Krisen PräventionWebPeers und Vital4Brain Bewegungscoaches sind in den Unterstufenklassen aktiv.

 

Das Schwerpunktthema des Ökolog-Programmes für 2015 - 2017 lautet "Schul(frei)räume gestalten und nutzen".

Unsere Aktivitäten 2014 -2016: Motto "Schule in Bewegung - Bewegung in die Schule"

Mobilitätsprojekt, Jahresschulprojekt begleitet vom Klimabündnis Steiermark in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Weiz , Barrierefreie Mobilität für Weiz

Teilnahme der 7. Klassen an eCULT - einem Projekt zur Förderung der Elektromobilität der Energieregion Weiz - Gleisdorf 

Ausbildung von Vital4Brain Junior-Peer-Coaches - Peer to Peer durch Mag. Hermann Nießl

Workshop "Über Mauern schauen" in der 1a und 1b Klasse zum Thema Inklusion

"Alles Neu" - Ein aus Improvisationen entstandenes Theaterstück der 2a - Kreativklasse zur Flüchtlingsthematik in Österreich und Europa

Lautloser Klassenklimawandel in Lions-Quest.Klassen

 

 

Das Schwerpunktthema des Ökolog-Programmes für 2012 bis 2014 lautete "Schule trifft Gemeinde".

Unsere Aktivitäten 2013/14: Motto "Die Welt im Wandel"

Jahreskulturprojekt, Gemeinschaftskonzert mit unserer Partnerschule in Offenburg in der Schulaula und einer Ausstellung zum Thema im Obergeschoß unseres Gymnasiums

Unsere Aktivitäten 2012/13: Motto "Das Mögliche schaffen"

Projekt "Wasserquell und Wohlfühlbissen", Jahresschulprojekt, Styria vitalis, Landwirtschaftskammer - zum Projektbericht

Schulbuffet OK, Frühstückstage, Sprachjause, Aktionstag, Cartoons, Restlkochbuch, Schreibwerkstatt, Weizbachspaziergang

alt alt alt

Projekt "Gewässerlebensraum in Weiz erhalten", Stadtgemeinde Weiz und Naturschutzbund Steiermark

alt alt alt

Projekt "Interiyour", Recyclingmöbel, Verein Ortlos space engineering

alt

Teilnahme am Projekt "Lady Lomin", Sammelaktion und Gastvortrag Dr. Hönle

alt alt alt

Unsere Aktivitäten 2011/12: Motto "Begegnungen"

EU-Schülerwettbewerb "Jung und Alt - Vernetzt durch Handwerk", Ausstellungskatalog der 5b Klasse,  Besuch im Altersheim und der Lebenshilfe in Weiz; Auszeichnung und Geldpreis (Prof. Jenner, Prof. Stühlinger, Kornelia Strahlhofer)

alt  alt  

Projekt "Natur- und Kulturführer der Oststeiermark" mit dem LiveGuide APP, 2. bis 8. Klassen und VS Gutenberg (Prof. U. Hiebaum, Prof. Zotter); Verknüpfung von authentischen Lernorten im nahen Schulumfeld und moderner Medienpädagogik

alt  alt  alt

Projekt "China trifft Weiz" mit dem Konfuzius Institut Graz; Workshops: Gongfu, chinesische Küche, Sprachkurs, Majong, Kalligrafie und Peking Oper; 4. und 5. Klassen (Prof. Marosits, Prof. Jenner, Prof. Knoll und Prof. A. Hiebaum) - Die Workshops gab es auch an der HTBLA Weiz. Bei der gemeinsamen Auftaktveranstaltung im Kunsthaus Weiz referierte Dr. Wan Jie Chen zum Thema  "Land und Leute".

Klimaprojekttage mit dem UBZ Steiermark, 5a Klasse (Nina Köberl, Prof. U. Hiebaum)

Wettbewerb "Faszination Technik Challenge", 2. Preis; in  Kooperation mit der ELIN Motoren GmbH; Team der 7b Klasse (Prof. Friesenbichler, Prof. Staber) 

alt  alt

Teilnahme der Umweltpeers an der Steirischen Umweltbildungsenquete (Prof. Derler)

alt

Projekt Botschaften unserer T-Shirts "O2 Was trägst Du denn da – politisches Statement oder Modetrend?" - Gedanken und Arbeiten zu Werbung und Konsumverhalten.,  4d Klasse (Prof. Jenner, Prof. Kaar)

alt alt alt

Vortrag "Burn Out und Depression" von Prof. Dr. Peter Hofmann für die Schulgemeinschaft - Eine Veranstaltung des Elternvereins

Gastvortrag "Green IT" von Mag. Rüdiger Wetzl; 5. Klassen und alle LehrerInnen (Organisation OSTR. Prof. Peer)

Plakataktion zum Energiesparen "Der Letzte dreht das Licht aus", 2. bis 6. Klassen; die Plakate wurden im Oktober im Stadtraum Weiz affichiert. Wir wünschen uns Aufmerksamkeit, denn das Thema ist wichtig! (Prof. Jenner)

alt  alt

Unsere Aktivitäten 2010/11:  Motto "Vielfalt erhalten"

Gesundheit, Vitamine und Medikamente Vernetzungsprojekt der 4. und 7. Klasse (Prof. Hostnik, Prof. Derler) mit der VS Weizberg und der TU Graz

Schlau Trinken Projekt der Umweltpeers in vier Klassen (Prof. Derler)

Gesunde Sprachjause Aktion in der Aula, 6. Klasse (Prof. Gratzer, Prof. Kowatsch)

Insektenhotels 2. Klasse aus BE und BIU (Prof. Knoll, Prof. Jost)

 Projekt Eulen-Geheimnisvolle Vögel 1. bis 6. Klassen BE, BIU, F, D, u.a. (Prof. Anna Jenner) alt

altBilder von der Abschlusspräsentation

Video der 1b vom Lehrausgang

 

Das Schwerpunktthema des Ökolog-Programmes für 2010-2012 lautete "Energie und nachhaltige Zukunft".

Unsere Aktivitäten 2009/10 zum Schwerpunktthema:

Das Projekt "Energy meets nature -  Weizer Naturenergie" fand in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ing. Baierl und den Pichler Werken für die 6. und 7. Klassen statt.

Die Teilnahme der 7.b Klasse am Wettbewerb "Holz als nachwachsender Rohstoff zur Wärmeversorgung" im EU-Projekt RUBIRES, das vom Regionalmanagement Oststeiermark in Zusammenarbeit mit der KWB veranstaltet wurde, war sehr erfolgreich.
Der Wettbewerb wurde erfreulicherweise gewonnen.

      zum Projektbericht

zum prämierten Video "HOLZ als Wärmeträger"

zu den Bildern

Weitere Informationen finden Sie unter www.oekolog.at