Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Weiz

EUROPTIMUS

Die Idee

Der Europäische Erzieherbund (Sektion Österreich) hat das Ziel, im Sinne einer positiven Europaerziehung die Vermittlung der europäischen Idee an den Schulen und das gegenseitige Verständnis und das Zusammenleben der Jugend in Europa zu fördern. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur sowie der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich wurde zu diesem Zweck ein eigener Preis, der EUROPTIMUS, entwickelt und erstmals 1989 vergeben.

Europtimus2

Dieser EUROPTIMUS wird an Schulen verliehen, die durch aktuelle spezifische Initiativen für das Schulleben, durch Projekte oder Veranstaltungen nachhaltig zu diesem Ziel der Vermittlung der europäischen Idee beitragen. Im Hinblick auf die in letzter Zeit gehäuft feststellbaren Zweifel an der Bedeutung eines geeinten Europas und die wachsende Kritik an Vorhaben der Europäischen Union sind besonders Einreichungen gefragt, die zum politischen Verständnis, zur Bewusstseinsbildung und zur Öffnung junger Menschen für die Europaidee beitragen.